Kinderkur

Die Kinderkuren bei uns

Kinderbetreuung in der Hotzenplotz-Klinik

Eine liebevolle Betreuung Ihrer Kinder ist für uns sehr wichtig. Ihre Kinder werden je nach Alter in verschiedenen Gruppen betreut, so dass Sie sich ganz auf Ihre Behandlungen konzentrieren können. Die Betreuung erfolgt von Montag bis Freitag weitgehend in alterspezifisch getrennten Kinder- und Jugendgruppen. Das Betreuungsprogramm umfasst je nach Alter, Jahreszeit und Gruppengröße viel Aufenthalt an der frischen Luft, Mal- und Bastelangebote, gemeinsames Singen und Spielen, aber auch ruhige Stunden mit Vorlesen, Kuscheln und stiller individueller Beschäftigung.

Unsere Kindergruppen

Krabbelkinder

 

Für Kinder unter 3 Jahren können Sie kostenfrei eine Begleitperson zur Betreuung mitbringen.
Während und außerhalb der Therapiezeiten hat die Begleitperson mit  dem Kind verschiedene Angebote zur Beschäftigung.
>>> Weitere Informationen zu Begleitpersonen.

Kindergartengruppen

 

Die Kinder von 3 bis 6 Jahren werden in unseren Kindergartengruppen betreut. Um Sie zu entlasten und Ihren Kindern ein umfassendes Gruppenerlebnis zu ermöglichen, bieten wir die Möglichkeit des gemeinsamen Essen in der Gruppe am Morgen an.

Hortgruppen

 

Die Kinder ab 6 Jahren werden in unseren Hortgruppen von unseren Erzieherinnen betreut. Für alle schulpflichtigen Kinder besteht die Möglichkeit der Ganztagsbetreuung. Für die Hortkinder bieten wir ebenfalls das gemeinsame Frühstück in der Gruppe an.

Die Kurschule

 

"Ich kümmere mich gerne um die Weiterführung der schulischen Bildung Ihrer Kinder."

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Lehrer,

während der Dauer Ihres Kuraufenthaltes hat Ihr Schulkind die Möglichkeit, unsere Kurschule zu besuchen. Bereits an dieser Stelle ein wichtiger Hinweis an Sie: Bei uns herrscht keine Schulpflicht. Die Teilnahme am Unterricht ist freiwillig. Wir arbeiten in betreuter Stillarbeit mit einer qualifizierten Lehrkraft. Jeder Schüler erhält von Montag bis Freitag täglich 60 Minuten Unterricht*. Im Bedarfsfall und je nach Auslastung der Schule können Schüler, nach Absprache mit der Lehrkraft, individuell gefördert werden.


Die Kurschule hat einen pauschalen Stundenplan erstellt. Hierbei handelt es sich um die gängigen Hauptfächer Mathe, Deutsch, Englisch und MNK.

Damit jeder Schüler bei uns genau an dem für ihn passenden Unterrichtsstoff arbeiten kann, werden die Lehrer der Heimatschule gebeten, einen Stoffplan für die Dauer der Kur zu erstellen. Diesen arbeiten die Kinder dann in der Kurschule ab.
Mitzubringen sind:
Schreibzeug, Hefte, Lehrbücher, Arbeitshefte, Übungshefte, Arbeitsblätter etc.

Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald.
Ihr Kurschule Hotzenplotz – Team

Broschüren über die Kurschule erhalten Sie in unserem Download-Bereich.


* Dies gilt für alle Begleitkinder. Bei Patientenkindern kann es zu anwendungsbedingten Unterrichtskürzungen kommen, denn natürlich liegt der Schwerpunkt in unserer Reha - Klinik auf medizinisch - therapeutischen Maßnahmen.